IKEA Karlsruhe

Das war mal wieder ein Projekt unter herausfordernden Vorzeichen. Für den Neubau von IKEA Karlsruhe übernahmen wir für die Firma Pallux die Montage einschließlich Sanitär und Elektroinstallationen. Die Anlieferung – 30 LKWs! – lief wie am Schnürchen, doch dann gab es eine klitzekleine Komplikation: Das Corona-Virus schlug zu und wir standen vor einem Baustopp.

Die Bauleitung leistete meisterliche Arbeit und an dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Küchenplaner, Herrn Wöster. Die gute Zusammenarbeit machte es möglich, das Projekt dann doch noch zu einem guten Ende zu bringen. Jetzt ist alles klar für Köttbullar.

Eine Bildergalerie, auf der auch unsere Arbeit zu sehen ist, gibt es auf der Seite meinKa.